Kunden nutzen Vorteile der Cloud- und Datenplattform Microsoft Azure

Blog_Azure_744x360.jpg

Weltweite Verfügbarkeit, Datensicherheit & Skalierbarkeit waren ausschlaggebend für Microsoft Azure als Plattform beim Betrieb von DocuWare Cloud. Ob aus Produktion, Handel, Dienstleistung, Finanzen oder anderen Bereichen – Ende Oktober hatten sich bereits mehr als 1200 Kunden für das Cloud-basierte Software as a Service (SaaS)-Modell des ECM-Herstellers entschieden.

Waren es Ende 2016 bereits 555 Unternehmen, die DocuWare Cloud im Einsatz hatten, hatte sich die Zahl nach den ersten zehn Monaten in 2017 bereits mehr als verdoppelt. Aller Voraussicht nach wird sich bis zum Beginn des Jahres 2018 diese Zahl nahezu verdreifacht haben.

Auf der diesjährigen Microsoft Partnerkonferenz in Leipzig, die unter dem Motto „Smart World #DPK17. Designed Together.“ stand, präsentierte Hermann Schäfer, Vice President Sales DACH bei DocuWare, vor knapp 400 Partnern des weltweit größten Softwareherstellers die Cloud-Erfolgsstory des ECM-Spezialisten. Durch die Nutzung von Microsoft Azure ermöglicht DocuWare seinen Kunden, elektronisches Dokumenten-Management als Dienstleistung auf einer zukunftssicheren Plattform zu einzusetzen.

Gregor Bieler, General Manager One Commercial Partner Organisation bei Microsoft Deutschland, erläutert: „DocuWare Cloud-Kunden profitieren von der hohen Verfügbarkeit und Skalierbarkeit von Microsoft Azure. Microsofts Partner tragen wesentlich dazu bei, die individuellen Wünsche und Bedürfnisse der Kunden zu erfüllen. Gerade die Spezialisierung unserer Partner auf Branchen, Lösungen und Technologien ist entscheidend für eine erfolgreiche und fortschreitende Digitalisierung.“

Themen: Cloud