<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=249668922118530&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">
63280_DokumentverknüpfungClient_de.png

Zusammengehörige Dokumente direkt öffnen

Von Wiebke Bortnik • 21. Februar 2018

Dokumente stehen häufig in Bezug zueinander. Seien es Lieferscheine und zugehörige Rechnungen oder auch E-Mails, Pläne und Protokolle zu einem bestimmten Projekt. Mit Dokumentverknüpfungen greifen Sie schnell und einfach von einem Dokument auf die zugehörigen zu.


Dokumentverknüpfungen sind für viele Anwendungen praktisch: Zu einer Bewerbung lassen sich die zugehörigen Protokolle aus dem Bewerbungsgespräch direkt anzeigen. Das erleichtert die Bewerberauswahl.

Ganz klassisch ist die Verbindung von Rechnung und Lieferschein. Bevor Sie eine Rechnung freigeben, möchten Sie prüfen, ob die Ware vollständig geliefert wurde. Über eine entsprechend definierte Dokumentverknüpfung rufen Sie mit einem Klick den oder die zugehörigen Lieferscheine auf und sehen sofort, ob die Rechnung passt.

Verwenden können Sie die Dokumentverknüpfungen in der Ergebnisliste über das Kontextmenü Verknüpfte Dokumente... und im Viewer über den Werkzeugbereich Verknüpft.

63280_DokumentverknüpfungClient_de.png
Über das Kontextmenü der Ergebnisliste rufen Sie zu einer Rechnung den Lieferschein auf.

Und so werden die Dokumentverknüpfungen konfiguriert

Die Dokumente, auf die die Verknüpfung zielen soll, können im gleichen oder in einem anderen Archiv sein als das Quelldokument. Die Zusammengehörigkeit der Dokumente definieren Sie über deren Einträge in den Index- oder auch Systemfeldern.

Ab DocuWare Version 6.12 werden die Dokumentverknüpfungen in der DocuWare Konfiguration angelegt. Vorher hießen solche Verknüpfungen Links und wurden in der DocuWare Administration definiert. Unabhängig von der Version, werden die Verknüpfungen einmal definiert und können dann unternehmensweit genutzt werden:
 

63282_DokumentverknüpfungKonfig_de.png
Dokumentenverknüpfungen definieren Sie jetzt innerhalb der DocuWare Konfiguration

 

Topics: DocuWare Client

Kommentar