<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=249668922118530&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">
Screenshot-1.jpg

Formulare einfach per Drag & Drop erstellen

Von Katja Leonhardt • 28. März 2018

Ob Personalbogen, Bewerbung oder Anmeldung - mit DocuWare lassen sich Formulare in wenigen Minuten erstellen. Programmierkenntnisse oder zusätzliche Tools sind nicht nötig. Dabei müssen Sie auf komplexere Formularfunktionen nicht verzichten.  

Formulare können Sie mit DocuWare jederzeit selbst - ohne spezielle Verkenntnisse - gestalten. Dazu bietet DocuWare einen übersichtlichen Wysiwyg-Editor (What you see, is what you get), in dem Sie die Formularfelder nach dem Baukastenprinzip zusammenstellen können, egal ob Sie ein Bewerbungsformular, einen Urlaubsanstrag, eine Krankmeldung oder andere Formulare benötigen.  

Öffnen Sie in der DocuWare Konfiguration den Formulardesigner und ziehen Sie die gewünschten Felder in die Mitte:

Felder mit Drag & Drop ins Formular ziehen 

Rechts in den Feldeinstellungen benennen Sie die Felder.

Neben einfachen Text- und Datumsfeldern bietet DocuWare auch komplexere Feldtypen wie Multiple Choice, Drop-Down-Listen oder Checkboxen, bei denen der Benutzer mehrere Optionen auswählen kann.

Diese gibt es genauso „out of the box“ wie das Feld Dateianhang für die Übermittlung einer Datei mit dem Formular. Die Dateitypen und die Anzahl der Dateien lassen sich in den Feldeinstellungen festlegen.

Feldtypen auswählen 

Die Anordnung der Felder ist ebenfalls im Handumdrehen erledigt. Ziehen Sie die Felder ungefähr an die gewünschte Stelle. Den Feinschliff macht DocuWare. Die Höhe und Breite der Felder werden automatisch aneinander ausgerichtet.

Anordnung der Felder im Formular
 


Weitere Tipps zur Formulargestaltung:

• Setzen Sie verschiedene Bereiche im Formular mit dem Element Abstand voneinander ab, damit das Formular übersichtlich bleibt (Mehr Info zum Formulardesigner)
• Damit die Anmeldungen zu einem Event nummeriert werden, fügen Sie das Element „Automatische Nummer“ ein.
Verwenden Sie ein vorhandenes Formular weiter und verknüpfen Sie die Vorlage mit dem DocuWare-Formular.

 

Topics: Formularmanagement

Kommentar